Pflege in der Zentralen Notaufnahme (ZNA)

Station 3011

Die Station 3011 befindet sich auf der Ebene 3 im Bettenhaus 1. Sie verfügt über 10 Bettenplätze und gehört zur Zentralen Notaufnahme (ZNA).

Schwerpunkte der Klinik

Schwerpunkt der Station 3011 ist die Überwachung und Pflege von Patient*innen, die über die zentrale Notaufnahme aufgenommen wurden. Dabei handelt es sich um Patient*innen aus allen Bereichen der Inneren Medizin und Neurologie, die mit Notfallsymptomen in die UMG kamen.

Die Station dienst der kurzfristigen Überwachung der Patient*innen vor interner Weiterverlegung oder Entlassung.

Besonderheiten der pflegerischen Versorgung

Die Station verfügt über eine zentrale Überwachungsanlage für die Vitaldaten der Patient*innen

Die gesamte Therapie- und Pflegedokumentation erfolgt digital mit dem System e-Care.

Kontakt

Pflegerische Leitung ZNA, Bereichsleitung INA/Aufnahmestation

Dagmar Harder

Kontaktinformationen

stellv. Bereichsleitung

Dirk Hammel

 Dirk Hammel

Kontaktinformationen

Stellv. Bereichsleitung INA/Aufnahmestation

Arne Lohrberg

Kontaktinformationen

Ihre Zukunft in der Pflege

Wir suchen ständig nach Verstärkung für das Team des Pflegedienstes und freuen uns über Ihre Bewerbung. Es erwarten Sie verantwortungsvolle und interessante Aufgaben in allen Bereichen der Pflege mit vielfältigen beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Folgen Sie uns